zubehör / weitere produkte


geschlossenes Absaugsystem

Standzeit 72 Stunden * Einmalgebrauch

Vorteile

• Graduiert mit Sicherheitsmarkierung in cm zur Kontrolle
der Absaugtiefe.
• Die mechanische Beatmung wird nicht unterbrochen
• Atraumatische Katheterspitze mit zwei seitlichen Löchern.
• Spülzugang/Anti-Reflux-Vorrichtung mit Sicherheitssystem verhindert retrograden Rückfluss und Verlust des PEEP-Drucks – Verhinderung von Kontamination!
• MDI-Zugang für die Verabreichung von Dosier-Aerosolen
oder Medikamenten, mit Schutzkappe.
• Absperrventil verhindert Flüssigkeitseintritt in den
Tubus während Spülung oder Aspiration
• Katheter-Schutzhülle: transparent aus thermoplastischem Polyurethan.
• Abgewinkelter, drehbarer Adapter zum Anschluss am
Beatmungsschlauch reagiert flexibel auf die Bewegung von PatientInnen.
• 360°-Drehadapter zum Anschluss an Endotrachealtubus
oder Tracheostomie.
• Ansaug-/Durchfluss-Regelventil ohne metallische Feder,
Verwendung zur Steuerung der Ansaugung; Sicherheitssystem erlaubt keinen Rückfluss und direkten Kontakt.

Diskonnektionskeil 

trennt ET/TT vom Absaugkatheter
ohne Unannehmlichkeiten für PatientInnen.

Produktmerkmale

 - farbcodiert je Größe                                - 72 Stunden Standzeit                              - Einmalgebrauch                                        - Steril                                                              - Silikonisiert                                                  - Latex- und DEHP-frei

 

Beratung und Verkauf dieses Produktes im Auftrag und im Namen der:

Eumedics Medizintechnik GmbH, Wien.

BiteMe (TM)

BiteMe (TM)
der perioperative Beißblock


BiteMe ist ein luftgefüllter, weicher Beißblock aus Kunststoff, welcher Zahntraumata und Schäden an Atemwegshilfen (ETT oder LMA) bei narkotisierten Patienten im OP oder im Aufwachraum vorbeugt.

Anwendung:
− Anästhesie                                                                                                      - Aufwachraum
− Intensivstation                                                                                              - Endoskopie

 

Produktmerkmale:                                                                                            - abgeflachtes Ende schützt Backenzähne                                              - Tubus-Fixierung möglich                                                                            - Tiefenmarkierungen für Einführtiefe                                                    - kein Zerbeißen                                                                                              - kein Verschlucken                                                                                          - Latexfrei

 

 

Wie wird BiteMe verwendet? 

BiteMe kann am Beginn oder am Ende eines chirurgischen Eingriffs zwischen den Zähnen eines Patienten platziert werden. Durch das taillierte Distalende ist BiteMe leicht einzuführen. Dank des stumpfen Endes besteht eine geringere Gefahr der Verletzung von Oralstrukturen. Die konkave Seite erlaubt die Fixierung von ETT und LMA. Zudem kann BiteMeTM die Backenzähne schützen, wenn es seitlich eingeführt wird. Außerdem stellen Tiefenmarkierungen eine gute Positionierung sicher.

 

Wie unterscheidet sich BiteMe von anderen Beißblöcken?

BiteMe wird aus weichem Plastik hergestellt, das einen guten Widerstand gegen die Scherkräfte des menschlichen Gebisses bietet. Die Kombination aus weichem Plastik und einem mit Luft gefüllten Innenraum führt zu weniger Zahnschäden im Vergleich mit einem Guedel-Tubus, der nachweislich die Risiken für Zahntraumata erhöht. In der Praxis wird oftmals zusammengerollte Gaze als Beißblock verwendet. Diese ist jedoch schwer einzuführen, ineffektiv und verursacht höhere Kosten. 

Beratung und Verkauf dieses Produktes im Auftrag und im Namen der:

Eumedics Medizintechnik GmbH, Wien.

lucky-pens

lucky-pens                                                                         Duftstifte für die Verwendung mit Anästhesiemasken

Anwendung
Masken Einleitung - Anästhesie
− N2O-Nasal Maske – Sedierung bei Zahnbehandlungen

▪ erleichtert die Verwendung von Beatmungsmasken
▪ der angenehme Duft vermittelt ein angenehmes Gefühl, entspannt und nimmt Ängste
▪ die speziell entwickelten Duftmarker sind allergenfrei und nicht reizend
▪ das Produkt ist nach Lebensmittelstandards zugelassen
▪ Zertifikate auf Anfrage


▪ Packung enthält 3 Stifte mit den Düften Vanille, Schokolade, Erdbeere

Partner / Lieferant
lucky-pens, Schweiz

Beratung und Verkauf dieses Produktes im Auftrag und im Namen der:

Visfor GmbH, Geretsried.

Logo

© Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.